Hamburg Eyewear

Unnötigen Schnick-Schnack von Bord werfen. Das war es, was Dietmar Kleis, Wolfgang Kampf und Christian Eydam mit ihrem 2005 gegründeten Label Hamburg Eyewear wollten. Und das ist ihnen auch prima gelungen. Finden Brillenfans von Hamburg bis Island.
Ein protziges Label am Bügel wird man bei Hamburg Eyewear-Brillen vergeblich suchen. Denn die hochwertig verarbeiteten Acetat- und Titanbrillen aus der Hansestadt zeichnet etwas ganz anderes aus: nämlich typisch nordische Zurückhaltung. Und erstklassige Qualität. Kein Wunder, dass man mit soviel Understatement dann doch wieder auffällt. Auch ausserhalb der Speicherstadt.
So haben Uwe, Merle und Co mit ihrem dezenten Charme mittlerweile ganze 17 Länder erobert. Ganz schön beeindruckend – aber davon lassen sich die Hamburg Eyewear-Gründer Dietmar Kleis, Wolfgang Kampf und Christian Eydam nicht groß aus der Ruhe bringen. Würde man von echten Hamburger Jungs auch nicht anders erwarten.

Ab sofort geniessen wir die Leichtigkeit des Seins mit den nordisch schlichten Titanbrillen. Jetzt bei uns kennenlernen!