Andy Wolf – Persönlich, natürlich

Andy Wolf steht für einzigartige Brillengestelle, handgefertigt in Hartberg, Österreich. Gegründet von den drei Freunden Andreas (Andy), Wolfgang (Wolf) und Katharina um klassische und zeitgenössische Brillen für verschiedene Charaktere herzustellen. 2006 sassen die drei bei einem Essen mit Fleisch und Fisch von heimischen Weiden und Gewässern, Gemüse vom Markt und gutem österreichischen Wein, dessen Winzer man persönlich kennt. Dort am Tisch kam eine Frage auf: Warum gibt es keine Brillen, die so sind – persönlich, natürlich und vertraut.

Gesagt, getan. So haben sie sich im Ökopark in Hartberg niedergelassen, der auch genau diesen Vorstellungen entspricht. Wo 2006 noch 17 Leute am Werk waren, sind es mittlerweile 58. Mittlerweile sind sie in 45 Ländern vertreten.

Vom Design und Prototypenbau über Produktion und Vertrieb, das passiert alles in Österreich. Nur das Acetat der Fassungen kommt aus Italien, dort gibt es nämlich das Feinste. So sind die klassischen oder eigenwilligen Modelle nicht nur schön, sondern auch langlebig und nachhaltig.